Startseite

Telecare ist eine ergänzende Pflege und Betreuung, die für zu Hause lebende Menschen aus der Ferne erbracht wird. Sie richtet sich vorwiegend an ältere Menschen, die möglichst lange und selbständig in ihren eigenen vier Wänden bleiben wollen. Eine Lebensgemeinschaft kann auf diesem Weg bei Bedarf zusätzliche gesundheitliche und soziale Betreuung durch professionelles Pflegepersonal und andere Dienstleistungsberufe erhalten. Auch das private Netzwerk kann auf diese Weise orts- und zeitunabhängig Hilfe aus der Ferne leisten.

Zur Unterstützung älterer Menschen und ihrer informellen Betreuungspersonen werden im Zuge von Telepflege bedarfsorientierte und personenzentrierte Technologien bereitgestellt. Es kann sich hierbei um Computer für die Videokonsultation mit Ärzten, Notrufanlagen zur Alarmierung der Rettung, Messapparate mit Übertragung von Blutdruckwerten, Erinnerungen an Routinetätigkeiten im Alltag mit Kommunikationsgeräten bis hin zu Technologien für die Fernsteuerung von Therapieinstrumenten handeln.