Zum Inhalt springen

Sinne, Genuss und Sinn

Die beste technische Lösung wird nicht genutzt, wenn der Mensch nicht im Mittelpunkt steht. Deswegen stehen die Sinne im Fokus der diesjährigen Internationalen Fachtagung Demenz. Dazu gehören das Gehör für Kommunikation und Teilnahme, der Tastsinn für Berührung und Kontakt, der Geschmackssinn rund um Essen und Trinken, das Riechen für Stimulation und Erinnerungen und nicht zuletzt das Sehen, das Kontakt aufnimmt und uns die Welt vermittelt. Die Sinne verändern sich im Alter und beeinflussen nicht nur die betroffenen Menschen sondern auch ihr Umfeld. Tauchen Sie mit ein in die Welt des Riechens (Dr. Johannes Frasnelli), des Sehens (Dr.in Ines Himmelsbach), des Hörens (Dr. Albert Lingg) und der Spiritualität (Dr. Reimer Gronemeyer). Das Musiktheater Vergissmeinnicht mit der Gruppe Die Schurken erzählt die Geschichte von vier Musiker-Freunden im Alter.

  • Termin: 30.September 2022, 9 bis 13:30 Uhr
  • Ort: Pförtnerhaus Feldkirch
  • Eintritt: 30€ inkl. Getränke und Suppenbuffet
  • Veranstalter: Aktion Demenz, connexia – Gesellschaft für Gesundheit und Pflege gem. GmbH
  • Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite der Aktion Demenz

Ein Gedanke zu „Sinne, Genuss und Sinn“

  1. karintrommelschlaeger

    Das wird sicher ein spannender Vormittag. Ich habe mich schon angemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.